Wartebullen 2018
Ehrenburg_173426_PB.jpg
GZW
121 66%
MW
122 72%
HKL
91 68%
FIT
108 69%

EHRENBURG

173426
DE 09 52819836
09.02.2017
Züchter: Obermeier, Abensberg
BK: B-I
KK: AB
ET
Abstammung
ENCHILADA
DE 09 44949530
ENDO
ENGADIN
Elis VAGIL
Else
Nanu
DE 09 49287329
3/2,5 10.308 4,16 3,67
HL 2018 10.413 4,04 3,66
VORUM VODACH
Nele HUTOED
Nene

Milch

122 72%
Milch kg+681
Fett %+0,11
Fett kg+37
Eiweiss %+0,02
Eiweiss kg+25

Fleisch

92 66%
Nettozunahmen
101 71%
Ausschlachtung
92 62%
Handelsklasse
91 68%

Fitness

108 69%
Nutzungsdauer
105 69%
Persistenz
104 72%
Fruchtbarkeit
106 49%
Eutergesundheit
102 71%
Zellzahl
102 69%
Melkbarkeit
104 70%
Kalbeverlauf pat.
108 88%
Leistungssteig.
102 71%
Vitalitätswert
114 67%
Kalbeverlauf mat.
105 59%
Befruchtung
ÖZW
117 75%
Exterieur Töchter: 0
Rahmen 94
Bemuskelung 92
Fundament 104
Euter 110
Kreuzhöhe 92
Körperlänge 97
Hüftbreite 92
Rumpftiefe 97
Beckenneigung 95
Sprg.Winkelung 111
Sprg.auspräg. 111
Fessel 99
Trachten 97
Voreuterlänge 107
Sch.euterlänge 118
Voreuteraufhängung 103
Zentralband 111
Euterboden 97
Strichlänge 98
Strichdicke 89
Strichplatz.vorne 132
Strichplatz. hi. 109
Str.Stellung hinten 110
Euterreinheit 102
Rahmen
Bemuskelung
Fundament
Euter
Milch kg
Fett %
Eiweiss %
Melkbarkeit
Kalbinnen
EHRENBURG ist vermutlich einer der interessantesten Enchilada Söhne. Neben seiner fast schon
Outcross Abstammung geht er auf eine der erfolgreichsten Kuhfamilien der jüngsten Vergangenheit
zurück. Neben Riaza, Bussard oder den stark eingesetzten GJV Zepter aus der Zucht der Familie
Obermeier kann er auch noch mit solch namhafter Verwandtschaft wie den Bullen Manigo glänzen.
Ehrenburg selbst verspricht viel Milch bei guten Fundamenten und funktionalen Eutern, wo vor allem
die Strichplatzierung vorne extrem heraus sticht. Obwohl der Bulle selbst gut entwickelt ist, sollte
bedingt durch die Verwandtschaft mit Vorum und Hutöd, etwas Kaliber bei der Anpaarung
vorgehalten werden.