Beta-Kasein A2
Westernhagen_173757_PB.jpg
GZW
121 67%
MW
123 72%
HKL
100 67%
FIT
99 70%

WESTERNHAGEN

173757
DE 09 51821443
05.02.2017
Züchter: Wallner, Bad Birnbach
BK: A2A2
Kappa-Kasein: AA
ET
Abstammung
Westkreuz*TA
DE 09 45683542
Waldbrand
Winnipeg
Ulli Rumen
Ulli
Anica
DE 09 48732878
3/2,9 8.284 4,87 3,86
HL 2018 8.975 5,04 3,84
Zaspin Zasport
Andora Rumgo
Andrea

Milch

123 72%
Milch kg+722
Fett %+0,01
Fett kg+30
Eiweiss %+0,09
Eiweiss kg+32

Fleisch

109 65%
Nettozunahmen
111 68%
Ausschlachtung
111 62%
Handelsklasse
100 67%

Fitness

99 70%
Nutzungsdauer
98 70%
Persistenz
97 72%
Fruchtbarkeit
89 51%
Eutergesundheit
119 72%
Zellzahl
123 69%
Melkbarkeit
108 70%
Kalbeverlauf pat.
105 90%
Leistungssteig.
108 71%
Vitalitätswert
101 70%
Kalbeverlauf mat.
102 60%
Befruchtung
1
ÖZW
116 75%
Exterieur Töchter: 0
Rahmen 103
Bemuskelung 90
Fundament 110
Euter 103
Kreuzhöhe 103
Körperlänge 98
Hüftbreite 102
Rumpftiefe 104
Beckenneigung 110
Sprg.Winkelung 98
Sprg.auspräg. 106
Fessel 103
Trachten 106
Voreuterlänge 108
Sch.euterlänge 117
Voreuteraufhängung 94
Zentralband 87
Euterboden 96
Strichlänge 98
Strichdicke 96
Strichplatz.vorne 104
Strichplatz. hi. 84
Str.Stellung hinten 107
Euterreinheit 99
Rahmen
Bemuskelung
Fundament
Euter
Milch kg
Fett %
Eiweiss %
Melkbarkeit
Kalbinnen
Nach seinem Vollbruder Westerwald kommt nun auch Westernhagen in den Prüfeinsatz. Wenn aus
einer Kuh zwei Vollbrüder in den Besamungseinsatz gestellt werden, muss immer kritisch
hinterfragt werden, ob dies sinnvoll ist. In diesen Fall haben wir diese Frage mit ja beantwortet, da
die Vererbung der beiden Brüder doch in einigen entscheidenden Merkmalen unterschiedlich ist.
Sind sie in den Milchleistungsmerkmalen noch weitgehend ähnlich (positive Inhaltsstoffe) kann
Westernhagen mit der etwas ausgeglicheneren Doppelnutzung punkten, fast 10 Punkte mehr
im FW und deutlich besserer ZZ (124). Auch der Kalbeverlauf lassen Westernhagen im Vergleich
zu seinem Bruder zu einem Anwärter als Kalbinnenbullen werden.